Hochwasser in Beijing

Bin sehr froh, dass ich an diesem Wochenende nicht in Beijing war, denn die stärksten Regenfälle seit 61 Jahren haben dort die Stadt teilweise unter Wasser gesetzt:

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-07/peking-unwetter-tote

http://news.youku.com/beijingbaoyu2012/index

Gott sei Dank geht es allen meinen Freunden und Bekannten dort gut und von ihrer Seite kam bereits Entwarnung, dass sich die Lage vor Ort mittlerweile einigermaßen normalisiert hat.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Higanbana
    Jul 23, 2012 @ 22:51:13

    Dort auch? *seufz* Was ist dieses Jahr bloss los?

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: