Nur Experten bekommen ihr Gepäck :-)

Die bürokratischen Wege in China sind lang und nun – nach einem halben Jahr lang warten – habe ich endlich meine Zertifizierung als sogenannter „Ausländischer Experte“ bekommen. Damit kann ich den offiziellen Einwohnerstatus erhalten, der es mir wiederum ermöglicht, endlich mein Gepäck aus Japan nachschicken zu lassen. Vieler meiner Sachen stehen nämlich noch in Tokyo und das Umzugsunternehmen kann mir meine Kartons erst schicken, wenn ich eben diesen Einwohnerstatus habe.

Leider wusste ich das nicht, als ich den Großteil meines Hab und Guts Anfang des Jahres an das Umzugsunternehmen aufgab, aber wie sagt man so schön, hinterher weiß man immer mehr. 😉 Jetzt habe ich jedenfalls ein schickes kleines blaues Expertenbüchlein, was schon fast so aussieht wie ein chinesischer Pass und freue mich mächtig auf die Sendung aus meiner zweiten asiatischen Heimat (Schuhe!! Bücher!! Herbstkleidung!!).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: