Was man aus Nachtigallendreck so alles herstellen kann…

Als ich vor einigen Tagen mit einer Kollegin auf das Thema Kosmetik zu sprechen kam, erwähnte diese beiläufig, dass ihre Großmutter heute noch Schminke benutze, die aus Nachtigallenhinterlassenschaften hergestellt wird. Ich hatte zwar schon Gerüchte gehört, dass die Geisha und Maiko früher für ihre weiße Schminke eben diesen Nachtigallendreck verwenden, aber ich bin davon ausgegangen, dass heutzutage niemand mehr auf solche Ideen kommen würde.

Eine Suche im Internet bestätigt allerdings, dass man tatsächlich heute noch Nachtigallenkosmetik kaufen kann (lustigerweise unter der Adresse „uguisunofun“ = Nachtigallendreck).

http://www.uguisunofun.net/index.html

Wer also diese Naturkosmetik ausprobieren möchte, der kann ja zur Probe mal dort online eine Packung bestellen… Und NEIN, ich werde ich das nicht ausprobieren. 😉

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Nymaas
    Dez 16, 2010 @ 12:52:21

    Uii, … ehm lecker? Ich finds ja schon irgendwie eklig, aber gleichzeitig… ich mein, das ist ja getrocknet und so… und dann stinkt das ja auch nicht. Sterben würde man sicher nicht drin… aber trotzdem bleibt es… ehm, unappetitlich?

    Ich weiß nie, ob ich von sowas beeindruckt oder angewidert sein soll.

    Antwort

  2. obi
    Dez 16, 2010 @ 15:59:27

    Ich frag mich eher woher sie den ganzen Nachtigallendreck dafür herbekommen.

    Antwort

  3. tabibito
    Dez 16, 2010 @ 17:10:51

    Fairerweise sei anzumerken, dass „fun“ hier nicht mit „Dreck/Kot“ (糞) sondern mit Mehl/Pulver (粉) übersetzt werden sollte. Im Japanischen freilich ein herrlich subtiles Wortspiel, denn inu no fun ist ja auch nicht Hundemehl sondern schlichtweg Hundescheisse.

    Antwort

  4. Christmas
    Dez 17, 2010 @ 01:08:48

    Die Römer haben vor zweitausend Jahren übrigens Taubenkot verwendet um ihre Haare schön Blond zu färben :D. Die hatten von Natur aus nämlich eher einen dunklen Teint, Blond war im Barbarischen Norden die übliche Haarfarbe.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: