Onigiri-Warnung!!

Gestern wollte ich mich nach einem langen Arbeitstag mit einem leckeren Onigiri (gefülltem Reis in Seetangblättern) stärken und freute mich, im Convenience Store meines Vertrauens die neue Sorte „Tamagokakegohan“ zu entdecken. Dies bedeutet zu Deutsch „Reis mit Ei“ und ich erwartete, ähnlich wie bei Sushi mit Ei, ein gebratenes Stück Omelett in meinem Onigiri.

Beherzt biss ich hinein, aber musste feststellen, dass sich überraschend eine undefinierbare, schleimige Konsistenz in meinem Mund ausbreitete…  Tatsächlich handelte es sich bei diesem Onigiri zwar um Reis mit Ei, doch leider wurde mir verschwiegen, dass dieses Ei noch roh war! Meine Japanischlektion für heute also

卵かけご飯 (Tamagokakegohan) = Reis mit rohem Ei    🙂

Advertisements

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Dariojin
    Aug 18, 2010 @ 07:12:32

    卵かけご飯 wird IMMER mit rohem Ei gegessen !
    Für meine Geschmacksnerven ist das auch nichts. Dann schon lieber einen たまご酒 !

    Antwort

  2. Steffi
    Aug 18, 2010 @ 13:30:44

    Und wieder hast Du es geschafft, dass mir wegen einer Deiner japanischen Lebensmittelgeschichten schlecht ist 😉 Rohes Ei von Reis umhüllt? Wer macht denn sowas? Und wer isst sowas????? Allein der Gedanke…!

    Antwort

  3. Token
    Aug 18, 2010 @ 14:01:19

    dass japaner ja gern rohes Ei essen, auch auf Reis, kannte ich bereits. Aber das ganze in ein Onigiri zu packen ist ja mal cool *ggg* Ich mag auch kein rohes Ei, aber ich überlege gerade, wie die das fertiggebracht haben das in ein Onigiri zu füllen… War das Ei bereits geschlagen? Also Dotter und Eiweiß vereint? Warscheinlich könnte man so ein Onigiri gar nicht zu hause machen 😉 Toller Bericht wieder einmal! 🙂

    Antwort

  4. Sarah
    Aug 23, 2010 @ 00:52:07

    Jedes Mal wenn ich vor so einem Regal mit Onigiri stehe denke ich mir: Heute probierst du mal was anderes als Tsunamayo! …also in Zukunft weiß ich schon mal, wovon ich auf jeden Fall die Finger lasse, urghs.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: