Der japanische Beaujolais Nouveau

So wie die Franzosen jedes Jahr ein großes Aufheben um ihren Beaujolais Nouveau machen, gibt es nun auch in Japan Grund zur Freude, denn der 新茶 (Shincha = neue Tee der Saison) ist da! Tatsächlich kann man innerhalb eines Jahres viermal von der selben Teepflanze ernten, wobei die erste Ernterunde (25.04. – 10.05) gerade abgeschlossen und somit der frische Tee eingetroffen ist! Da musste ich mir zur Feier des Tages ein Päckchen besorgen und es zusammen mit kunstvollen 和菓子 (Wagashi = japanischen Süßigkeiten aus Bohnen, siehe Bild) genießen. Übrigens habe ich erfahren, dass man auch als Tourist an der Teeernte teilnehmen kann, was ich für die nächste Erntesaison schon fest einplant habe!

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Hitoshi
    Mai 24, 2010 @ 13:58:05

    Wiedermal schoen. Ihr Blog macht mich das Heimweh. Weil meine Heimatstadt ist in Shizuoka.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: