Zuckerfreie Schokolade

Obwohl sie meistens sowieso nur etwa ein Drittel des Gewichts einer durchschnittlichen Europäerin auf die Waage bringen, hat sich nun die japanische Süßwarenindustrie etwas Besonderes für die diätversessenenen Japanerinnen ausgedacht: Schokolade ohne Zucker mit dem vielversprechenden Namen ZERO („die Schokolade für ein schönes, körperbewußtes Leben“).

Natürlich habe ich weder Kosten noch Mühen gescheut und gleich mal diese Schokolade testgegessen (ich weiß, das Leben einer Bloggerin ist richtig hart… Aber was tue ich nicht alles für meine Leser… ;-)). Resultat: schmeckt erstaunlich normal, in etwa so wie Bitterschokolade. Ob ein Verzehr in größeren Mengen allerdings sinnvoll und „körperbewußt“ ist, mag ich beim Blick auf die lange Liste an Zuckeraustauschstoffen auf der Rückseite zu bezweifeln. Wahrscheinlich doch besser bei Milka bleiben…

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Anna
    Apr 11, 2010 @ 16:59:50

    Hehe aber schon die Verpackung sieht iwie total schön aus *-*

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: