Tango Party

Am Wochenende hat mein Tangolehrer eine große Party veranstaltet, bei der seine Schüler und Schülerinnen ihre eingeprobten Choreographien vorführen konnten. Natürlich war ich auch dabei. Ein paar meiner Freudinnen sind zum Zuschauen gekommen und haben mir zur Feier des Tages sogar Blumen mitgebracht. Der Boden im Restaurant – und damit die Tanzfläche – war übrigens aus Marmor und deshalb wirklich rutschig. Zwar gibt es ein paar Tänzertricks für solche Situationen, wie z.B. die Schuhe vorher kurz anzufeuchten, aber trotzdem kann man sich gerade bei den schnellen Bewegungen und Drehungen sehr leicht auf dem Boden mit gestauchtem Knöchel wiederfinden. Nicht gerade die Situation, die man vor einem größeren Publikum erleben möchte…  Am Ende war ich deshalb mehr als erleichtert, dass unsere Choreographie ohne Stürze wunderbar über die Bühne ging.

Mein Tanzlehrer und ich

  Meine „Fans“ 

 

 

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Masatoshi
    Feb 18, 2010 @ 00:21:19

    Wie oft hast Du Tanz Uebung?
    Du siehst sehr schoen aus, mit roten Anzug!!

    Antwort

    • sakurasky
      Feb 18, 2010 @ 01:54:15

      Normalerweise pro Woche 2-3 mal, allerdings nicht nur zum Training, sondern manchmal auch einfach nur Tanzen in Salsaclubs. Wenn man 3 Stunden am Stück Salsa tanzt, ersetzt das sogar das Fitnessstudio. 🙂

      Antwort

  2. Hitoshi
    Feb 19, 2010 @ 10:59:08

    Sehr schoen!

    Ich dachte, wenn du Deine Schuhe nass gemacht hast auf den Marmorboden, werden die mehr rutschig. Oder das haengt vielleicht auf die Schuhe?

    Hier Berlin ist noch viele Schnee und sehr rutschig.

    # Du schreibst Blogs schneller als ich kann lesen. 🙂

    Antwort

  3. Steffi
    Feb 19, 2010 @ 14:34:00

    Was für ein Dekoltee!
    (Haarspray unter die Schuhe sprühen soll auch helfen gegen rutschigen Boden)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: