Überraschungen beim Salsatanzen

Mittlerweile bin ich ziemlich Salsa-süchtig und brauche meine regelmäßige Dosis, meistens am Freitag und Samstag Abend. Der Barkeeper in meinem Stammclub macht sich schon immer lustig, weil ich eine der Wenigen bin, die wirklich von 9 Uhr ohne Pause bis zum letzten Ubahn gegen Mitternacht durchtanzt. Als das erste Lied gespielt wurde, meinte er zu mir: „Auf die Plätze, fertig, los!“ Er hat mir auch den sehr guten Tipp gegeben, dass hier in Japan nicht nur die Männer auffordern, sondern dass auch von den Frauen erwartet wird, dass diese die Männer ansprechen. Am Anfang fand ich das etwas komisch, aber mittlerweile sogar recht praktisch, weil ich so wirklich kein einziges Lied dasitzen und warten muss… Außerdem traut sich keiner der armen schüchternen Japaner, mir einen Korb zu geben. Haha… Wie ich schon mal erwähnt habe, treiben es diese was Hobbies betrifft gerne ins Extreme und natürlich gibt es entsprechend Stammgäste, die wirklich jeden Freitag und Samstag da sind. Mit vielen tanze ich also schon seit einiger Zeit regelmäßig. Am Wochenende meinte ich zu einem der Japaner, mit dem ich schon mindestens 10 mal getanzt habe: „Na, heute sind mal wieder die üblichen Verdächtigen da, was?“ Er schaute mich darauf etwa so geschockt an, als ob ich gerade gesagt hätte, dass ich eigentlich ein Mann bin. „Du kannst ja sprechen!!“ Anscheinend ist er davon ausgegangen, dass ich selbstverständlich nur Englisch verstehe. Oder vielleicht dachte er, dass ich wie die Meerjungfrau unter tragischen Umständen meine Zunge verloren hätte. Natürlich musste er sich dann ganz nach japanischer Manier noch ein paar mal entschuldigen, dass er so unhöflich gewesen ist, anzunehmen, dass ich seine Sprache nicht kann. 🙂

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Xiaoi
    Mrz 30, 2009 @ 18:05:54

    Zum Beneiden. Ich selber muss zur Zeit leider eine Zwangspause einlegen, weil meine Tanzpartnerin einen neuen Freund hat und somit erstmal gut ausgelastet ist. 😦

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: