Sushi für die gaaaanz Schüchternen

In Yokohama sind natürlich alle Züge mit Fernsehschirmen ausgestattet, durch die man sich dann auf dem Weg zur Arbeit mit der ersten Dosis Werbung sowie Infos, die die Welt nicht braucht, berieseln lassen kann. Heute morgen habe ich gelernt, dass es jetzt hier ein Sushi-Restaurant gibt, bei dem man mit Chips bestellen kann. Normalerweise sitzt man an der Theke und sagt dann dem Sushi-Chef, was man so alles habe möchte, z.B. Tintenfisch, Lachs, Thunfisch, Katze (kleiner Scherz…). Jedenfalls scheint es Japaner zu geben, denen selbst diese einfache Konversation mit einem Fremden noch zu peinlich zu sein scheint. Deshalb gibt es im besagten Lokal eben Chips mit den entsprechenden Fischnamen, die man nach Wunsch zusammenstellt und dann in einem kleinen Körbchen überreicht… Wenn das mal keine bahnbrechenden Innovationen sind. Irgendwie erinnert mich das an den Typen, der mich im Starbucks „angesprochen“ hat, indem er mir einen Zettel rüberschob. Neue Geschäftsidee: Chips mit verschiedenen Anmachsprüchen („Willst du mit mir einen Kaffee trinken gehen?“, „Kommst du öfters hierher?“ „Wieviel Uhr ist es?“ „Willst du mit mir in ein Chip-Sushi-Restaurant gehen?“) an den introverierten japanischen Männer verkaufen. Wäre der Renner. 😉

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Steffi
    Mrz 27, 2009 @ 07:30:23

    Du solltest so wertvolle Geschäftsideen nicht einfach so mit der ganzen Welt teilen, sondern Dich an die Umsetzung machen. Klingt nach einem riesen Hit 🙂 Wenn also der Klebstoffmarkt irgendwann einbricht, weil alle nur noch tackern, dann weisst Du, was Du alternativ auf die Beine stellen kannst!

    Antwort

  2. Rüdi
    Mrz 27, 2009 @ 15:28:33

    Und du weisst ja: „Heb nie ab vom Acker, ohne deinen Tacker!“ (Fernwestliche Weisheit aus „Hotshots – Die Mutter aller Filme“)

    Antwort

  3. Rüdi
    Mrz 27, 2009 @ 15:31:40

    Du merkst: auch mit abgeschlossener Diss habe ich noch die Muße für blöde Kommentare in deinem Blog 😉

    Antwort

  4. Susi
    Apr 04, 2009 @ 11:17:24

    Mensch das wäre ja das optimale Restaurant für mich 😉 da könnte ich doch tatsächlich auch was bestellen, ganz alleine 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: